Philosophie


Unsere Tätigkeit als Rechtsanwälte und Notare verstehen wir als Dienstleistung, und zwar im wörtlichen Sinne als eine dienende Leistung, allerdings auf hohem Niveau.

Wir arbeiten „klassisch juristisch“, was bedeutet, wir prüfen den sich ergebenden Sachverhalt und etwaige Ansprüche anhand der  einschlägigen Gesetze, deren Kommentierung in der Literatur und der höchstrichterlichen Rechtsprechung. Mit Akribie und  Fachkompetenz, aber auch Gelassenheit, Mut und letztendlich dem Willen zu verstehen, machen wir uns mit unseren Mandanten auf den Weg. Dabei spüren wir auch verpassten Möglichkeiten nach, verweisen auf alternative Wege und suchen zuverlässig und leidenschaftlich nach Lösungen auch für unmöglich erscheinende Probleme unserer Mandanten. Eine solch detaillierte Arbeit bedarf Zeit und Vertrauen. Nur so sind wir in der Lage, Ihre Interessen bestmöglich zu vertreten und Ihre Vorstellungen zu gestalten. Dabei sind wir auch auf die Mithilfe der Mandanten angewiesen und benötigen umfassende Informationen und Dokumente.

Mit dieser Philosophie hat unser Kanzleiteam im rechtsanwaltlichen und notariellen Bereich in über 30 Jahren vieles erreicht: Großes und Kleines. Entsprechend gilt auch für die Zukunft: Gemeinsam mit unseren Mandanten und Geschäftspartnern packen wir zielgerichtet Bedeutendes, Alltägliches und auch Kleinigkeiten an, wohl wissend, dass Luftschlösser keine Lösung sind. Aber mit juristischem Sachverstand, Zuversicht, Vertrauen und gegenseitigem Respekt arbeiten wir mit IHNEN am Erreichen Ihrer Ziele.

Abschließend bleibt zu sagen:

Wir lieben das, was wir tun und tun das, was wir lieben.